Entdecke den Clown in Dir - Clownkurs

Einführung in die typischen Spielweisen des Clowns. Neben den Improvisationen, in denen sich das Spiel des Clowns entfalten kann, erfährt jeder Teilnehmer in angeleiteten Übungen seine individuelle Gestik, Mimik und Körperhaltung.

Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die spielerisch ihren eigenen Clown erfahren und ihr ureigenes Clown-Sein umsetzen möchten.

Kursleitung: Michael Stuhlmiller

Kurszeiten: Fr 18h bis 21h / Sa 10h bis 17h / So 10h bis 14h

Kosten: 280 € / 240 € erm. (Schüler,Studenten, Harz4)

Teilnehmerstimmen

  • "Es hat mir großen Spass gemacht, aber noch mehr, der Clown in mir hat sich gezeigt und er wird es ganz sicher immer wieder tun."
    Josef, Weiterbildner
  • Danke für deine wohltuende Präsenz und für die persönliche Atmosphäre, die mir ermöglichte, mich zu trauen, mich einzulassen, immer mehr meiner Spielfreude und Impulsen zu folgen, mich kindlich zu wundern und große Freude zu erleben, einen Holzstock "magisch aufzuladen". Deine Impulse zu den Themen Bewusstheit, Verbundenheit, Resonanz, Präsenz und Spiritualität sprachen mir so aus dem Herzen, und ich kann deine Aussagen nur bekräftigen!
    Bettina, Sonderschullehrerin und Praxis für Energiearbeit "Reconnective Healing"
  • Um meiner Spielfreude Ausdruck geben zu können, habe ich mich auf den Weg gemacht, den Clown in mir zu entdecken. Im Seminar habe ich jedoch viel mehr gefunden: wie ich als Grundlage für alles Weitere den Kontakt zu mir selbst stärke und dann mit Standfestigkeit, Flexibilität und Freude am Dasein meinen Ausdruck im Spiel und auch in anderen Lebensbereichen finde. Zunehmend betrachte ich meine Umwelt mit den Augen des Clowns, d. h. mit Neugier, Staunen und Offenheit. Der Gedanke an Dein Motto "Ich find`s gut!" lässt mich oft schmunzeln.
    Ich bin berührt durch die Erfahrungen und werde auf der begonnenen Entdeckungsreise unter Deiner Leitung gerne weiter gehen.
    Sabine, Architektin
  • "Den ein oder anderen Workshop zur Persönlichkeitsentwicklung habe ich schon hinter mir, aber was ich bei Michael Stuhlmiller erlebt habe, war in vielerlei Hinsicht neu und inspirierend.
    Mit einer guten Mischung aus praktischen Übungen und erfahrungsgesättigter Theorie bietet das Wochenende jedem und jeder Einzelnen die Möglichkeit, zu entdecken, was der Clown für sie/ihn bereit halten kann.
    Für mich persönlich heißt das: den Kontakt zum Boden halten, um mich nicht im anderen zu verlieren; darauf zu achten, wo ich immer nach der Resonanz der anderen frage; nach Inspiration und nicht nach Motivation zu suchen.
    Die relativ große Gruppe von 20 Menschen hat es mir erleichtert, ganz bei mir selbst zu bleiben und mich nicht in einem Gruppengeschehen zu verlieren."
    Heidi, Sozialpädagogin / Erwachsenenbildung
  • "Ich finds gut" - Identität kommt aus der Verbindung zum Boden, zu mir, zu Gott. Ich suche es nicht im Aussen, weder als Mensch, noch als Clown. In nur zwei Tagen tauche ich in die tiefsten Themen des Menschseins. Statt abzuheben ist alles greifbar, spürbar, erlebbar, handelbar, lernbar. Ich bin ermutigt, bei mir zu bleiben, zu entdecken, zu staunen und zu wagen.
    Jael, Musik- und Bewegungspädagogin, Tänzerin
  • Nun, bin ich hier gelandet bei Michael und seinem Workshop "Entdecke den Clown in dir!" Auf lustige Weise, mit viel Spaß, Freude und Humor beginnt meine Reise zu mir selbst. Sich selber spüren, die Welt entdecken wie meine Kinder, ohne den Satz zu hören: "Das tut man nicht!" Einfach dem inneren Impuls folgen und wieder Staunen lernen. (Das ist übrigens gar nicht so einfach.) Zweimal habe ich diesen Workshop nun schon besucht, und jedes Mal war die Wirkung eine andere. Beim ersten Mal spürte ich 3 Wochen später noch den Boden unter meinen Füßen.  Ich war unheimlich geerdet und konzentriert. Beim zweiten Mal entfaltete der Satz "Ich find´s gut!" seine Wirkung. Meine Projekte und alles was ich mir so auf meine Schultern geladen hatte, lagen auf einmal hübsch ausgebreitet vor mir. Ich konnte mir nun alles in Ruhe und aus einer gewissen Distanz betrachten, ohne von den vielen Aufgaben getrieben zu werden. Nun entdecke ich im November zum 3. Mal den Clown in mir.
    Ich bin schon sehr gespannt.
    Ulf Lehrer und Musiker
Um die Webseite optimal zu gestalten und zu optimieren werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …