Teamtraining-Spielend leicht

Die als Improtheater oder auch als Theatersport bekannte Methode von Keith Johnstone hat mittlerweile eine große Schar von begeisterten aktiven Spielern und erfreuten Zuschauer. Durch eine Reihe von angeleiteten Spielen, Theaterübungen und Improvisationen kann jeder Teilnehmer und jede Gruppe unmittelbar und spontan mit einander spielen und kommunizieren.

Kursziel ist:

  • Sich positiv zu begegnen
  • Sich selbst anders erfahren und anders zulassen
  • Eine wertfreie Wahrnehmungsebene, ohne ein Richtig oder Falsch
  • Spielerisch über Hierarchieebenen hinweg, andere neu erleben
  • Die Akzeptanz für den Augenblick

Durch die spielerische Begegnung wird Stress abgebaut und der Teamgeist gefördert. Übertragen auf das Betriebsklima entsteht durch die erlebte Erfahrung eine neue Mitmenschlichkeit und Einstellung zur Arbeit und zu den Kollegen.

Kursleitung: n.N.

Kurszeiten: 1 Tag /6 Stunden


Um die Webseite optimal zu gestalten und zu optimieren werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …