Modul 3 "Der Charakterclown"

Akrobaten des Scheiterns

Scheitern an der Handhabung, Scheitern an der Vorstellung und an der Diskrepanz zwischen Ist und Soll. Der Charakterclown ist ein Kenner der Materie und präsentiert in seinen „Inszenierungen des Scheiterns“ dem Publikum ein ganzes Potpourri von Möglichkeiten unterhaltsam zu scheitern.

  • Dabei findet er immer wieder durch eine Umdeutung oder witzige Pointe eine andere Perspektive.

Auf diese Weise stellt sich das Problem als ein sehr vitaler Spielimpuls heraus. Damit wird das vermeintliche Problem selbst zur Lösung weil es eine ganz neue Ebene der Betrachtung und des Handelns eröffnet. Zum Spiel wird es dadurch, dass man den Impuls annimmt und kreativ bewegt und gestaltet.

Auf der Beziehungsebene begegnen wir dem "Scheiterpartner" als kongenialen Widersacher in der spielerischen Schattenwelt des Charakterclowns.

Das Schöne am Charakterclown ist, dass durch das Annehmen und Verstehen der Verwicklungen eine Entwicklung und Transformation möglich wird.

Der Zuschauer hat die Wahl, über die Tollpatschigkeit des Clowns zu lachen oder sich selbst darin zu erkennen. Für diesen Moment verliert jede Borniertheit ihre Macht. Hier kommt der Humor ins Spiel.

Ablauf

Der Kurs wird als Intensiv-Woche von Mo - So angeboten. Inhaltlicher Schwerpunkt ist das clowneske Spiel im 4. Raum des Lachens als Solo - und Duospiel.
Hier begegnen wir den "Akrobaten des Scheiterns"
  • Scheitern an der Handhabung
  • Scheitern am Charakter
  • Umdeuten
  • spielerische Transformation und das clownske Prinzip des "Kippens"
  • Der Scheiterpartner im Duo-Spiel
  • Personagespiel und clowneske Märchen
  • Improvisationen und Nummer

Kurszeiten:

  • Mo - Fr von 10h –17h
  • Sa von 10h - 16h. Ab 18h Werkstattbühne
  • So von 10h - 14h

 

Abschluß
Die Ausbildung endet mit einer öffentlichen Aufführung. Am Schluß erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der staatlich anerkannten Berufsfachschule Schule für Clowns Komik und Comedy.

Kursleitung

  • Michael Stuhlmiller / Clown und Clownkommunikation

Kosten

  • 1.240 €
  • 900 € als Vertiefungskurs im Rahmen der Ausbildung zum Clown-Schauspieler